Bänderfangen

Zurück zum Katalog

Zwei Teams mit je einem König versuchen sich gegenseitig die Bänder abzunehmen.

Beschreibung

Aufbau Material, Vorbereitung Räumlichkeit, Gruppenaufteilung
  Ein Spielfeld mit zwei Rückzugsorten.
Ein Bändchen für jeden Spieler und je zwei andere für die Könige (einer pro Team)
So gewinnt man – Ziel des Spiels
  Möglichst viele Bänder sammeln.
Bonuspunkte für das des gegnerischen Königs.
Regeln und Regelverstöße
  Es werden zwei Teams gebildet, jeder Mitspieler bekommt ein Bändchen. Die Teams wählen je einen Spieler aus, der ihr König ist, er bekommt zwei Bändchen in einer anderen Farbe als die anderen. Das Spiel beginnt und die Teams versuchen sich gegenseitig so viele Bändchen wie möglich abzuluchsen.

Wurden einem König beide Bändchen geklaut, endet das Spiel und die Bändchen werden gezählt, die Mannschaft mit den meisten gewinnt (Königsbänder zählen dreifach).

Kein Zusammenrollen, kein Kitzeln und keine Gewalt.

Spielvarianten
  1) Bei Tag oder bei Nacht mit Lichtern.

2) Wenn einem ein Bändchen abgenommen wurde, muss man alle anderen Bändchen, die man gesammelt hat, auch hergeben und scheidet aus dem Spiel aus. Oder man muss alle hergeben, darf aber weiter mitspielen und sich neue Bändchen klauen.

Zusätzliche Information

Altersgruppe

, ,

Gern gespielt bei

Gruppenphase

Materialeinsatz

Personenanzahl

, , , , , ,

Raum/Fläche

, , ,

Spielzeit in Minuten

,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bänderfangen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.